Einträge von Ulrike Kermes

Advents- und Weihnachtsgruß

  ADVENT   Der Frost haucht zarte Häkelspitzen Perlmuttergrau ans Scheibenglas. Da blühn bis an die Fensterritzen Eisblumen, Sterne, Farn und Gras. Kristalle schaukeln von den Bäumen, Die letzten Vögel sind entflohn. Leis fällt der Schnee … In unsern Träumen Weihnachtet es seit gestern schon. Mascha Kaléko (1907-1975)     Herzlichen Dank, dass Sie uns auch […]

vti-Chef besucht KERMA®

Kürzlich besuchte uns der neue Hauptgeschäftsführer des vti – Verband der Nord-Ostdeutschen Textil- und Bekleidungsindustrie e.V. – Herr Dr.-Ing. Jenz Otto. Die Zukunftsfähigkeit der Branche ist das große Thema, das ihn umtreibt. Was bedeutet „Industrie 4.0“ für diesen Industriezweig und die Mitgliedsunternehmen? Bei einem Rundgang durch die Firma konnte sich Dr. Otto ein Bild davon machen, wie […]

Neues Produkt ab 01.10.2017

Ab 1. Oktober 2017 bieten wir Verbandzellstoff-Watteblättchen auch im Format 6cm x 6cm und in der Faltschachtel an. Kleine Abpackungsmenge von 200g, praktische Entnahme, saubere Sache. Und: Ein Artikel für den Sprechstundenbedarf! Ein Klick auf den Produktinformations-Flyer öffnet die Pdf-Datei.

Achtung! Baustelle.

Vom 4. September bis voraussichtlich Mitte Dezember 2017 wird die Zufahrt zur KERMA® einer grundsätzlichen Erneuerung unterzogen. Die Bauarbeiten betreffen die Ziegelstraße im Bereich unserer Firmeneinfahrt bis zur Ecke August-Bebel-Straße sowie die August-Bebel-Straße selbst. Damit könnte es teilweise zu Unannehmlichkeiten im Kunden- und Lieferverkehr kommen. Trotz kleiner Einschränkungen wird unser Unternehmen jedoch nach wie vor erreichbar sein und alle Waren werden pünktlich wie gewohnt unser […]

Textil trifft Rennsport

Das Textil- und Rennsportmuseum Hohenstein-Ernstthal besteht in seiner Sammlungs- und Ausstellungskonzeption aus den zwei Themenschwerpunkten Textilgeschichte der Region sowie Geschichte der 1927 entstandenen Rennstrecke Sachsenring, die jedes Jahr mit der Ausrichtung des Deutschen Motorrad Grand Prix das sportliche Großereignis Mitteldeutschlands ist. Das neue Ausstellungsprojekt „Textil trifft Rennsport“, das das Jubiläum 90 Jahre Sachsenring in gekonnter […]

Jetzt neu als Sprechstundenbedarf anerkannt

Hygienisch – Sparsam – Praktisch Ob Krankenzimmer, Funktionsraum in Praxen, Arzt- und Schwesternzimmer oder andere medizinische Bereiche, Hygiene wird „GROß“ geschrieben. Verbandzellstoff-Watteblättchen von KERMA® sind dafür genau das Richtige! Aufgrund der kleinen Zuschnittgrößen, der geringen Packungsmenge und der hygienischen Aufbewahrung in Faltschachteln werden die Verbandzellstoff-Watteblättchen bevorzugt verwendet. Neben der Zuschnittgröße 4cm x 6cm ist nun auch die Größe […]

NEU: Vollständige Produktinformation online

Ab sofort steht Ihnen auf der KERMA®-Internetseite neben den einzeln hinterlegten Informationen für jedes Produkt zusätzlich ein vollständiges Produktportfolio inkl. Inhaltsverzeichnis und Allgemeinen Geschäftsbedingungen zur Verfügung. Auch dies in Form einer Pdf-Datei zum Speichern, Drucken, Weiterreichen. Die jeweils aktuelle Version ist im Fuß der Homepage unter der Rubrik „Service“ abrufbar.

Pressetermin

Der Besuch des Bürgermeisters anlässlich unseres 25-jährigen Reprivatisierungsjubiläums hat auch die Freie Presse, Sachsens größte Zeitung, aufmerksam gemacht. Redakteur Uwe Lemke besuchte unser Haus und verfasste den Artikel „Hainichener Firma liefert europaweit“, der am heutigen 1. Februar 2017 im Lokalteil der Mittweidaer Ausgabe erschienen ist.    

25 Jahre Reprivatisierung

Am 1. Januar 2017 konnten wir 25 Jahre Reprivatisierung feiern. Aus diesem Anlass besuchte uns am 9. Januar Bürgermeister Dieter Greysinger, überbrachte – auch im Namen der Stadtverwaltung – herzliche Glückwünsche und überreichte eine Urkunde mit dem Bildnis Christian Fürchtegott Gellerts, des großen Sohnes unserer Stadt. Ein entsprechender Artikel zum Ereignis wird im örtlichen Amtsblatt Nummer 1/2017 […]

Weihnachtsgruß

Man nehme 12 Monate, putze sie sauber von Neid, Bitterkeit, Geiz, Pedanterie und zerlege sie in 30 oder 31 Teile, so dass der Vorrat für ein Jahr reicht. Jeder Tag wird einzeln angerichtet aus einem Teil Arbeit und zwei Teilen Frohsinn und Humor. Man füge drei gehäufte Esslöffel Optimismus hinzu, einen Teelöffel Toleranz, ein Körnchen […]